Skip to main content

Monatliche Dividenden & Neukauf High Yield Aktie

Monatliche Dividenden sind natürlich auch Januar und Februar 2016 wieder geflossen. Im Januar wurden dem Dividendenhamster Depot insgesamt 282,84 Euro gutgeschrieben und im Februar flossen nochmal 241,88 Euro ins Depot.

Insgesamt also ein schöner Jahresauftakt.

Kommen wir jedoch zum heutigen Neukauf für das Dividendenhamster-Depot.

Ich war etwas unentschlossen in welche Richtung ich die 1.000 Euro senden sollte. Einerseits bot es sich an die vorhandene HCP Position nach dem Februar Crash aufzustocken, andererseits hatte ich mir schon länger vorgenommen die Positions Main Street Capital (MAIN) zu vergrössern.

Neukauf High Yield Dividenden Aktie MAIN STREET CAPITAL (BDC)

Gekauft habe ich dann heute also Main Street Capital (MAIN), ein Business Development Capital (BDC).

Chartquelle: www.finviz.com

Aktuell gehört MAIN für mich mit zu den besten BDC Werten, welche man auf dem amerikanischen Markt finden kann. Was ja nicht bedeuten muss, dass Du das auch so siehst und nachmachen sollst ;o)

Bereits in den letzten Jahren ist MAIN relativ stark zum BDC-Sektor gewesen und hat so manch andere BDC´s „outperformed“. Auf obigen Wochenchart sieht man eine Seitwärtsbewegung. Je nachdem wie gut man aktuell sein Geschäft im Moment versteht, das Geschäftsmodell weiter funktioniert, kann dann auch einmal ein Ausbruch nach oben stattfinden.

MAIN-STREET-CAPITAL-DIVIDENDEN-HISTORIE

Quelle: www.nasdaq.com

Schaut man sich den MAIN-STREET CAPITAL Chart an, kann man natürlich feststellen, dass es wesentlich bessere Einstiegsmöglichkeiten in den letzten Wochen gab. Aber sein wir mal ehrlich, wir können ja nicht nur Geld drucken (leider oder zum Glück sind wir ja nicht die Zentralbank), sondern müssen es uns auch zwischenzeitlich verdienen.

Insgesamt kann man feststellen, dass die Charttechnik auch nur eingeschränkte Sinnhaftigkeit bei Dividenden-Aktien bringt. Der Hintergrund ist, dass wir beim Dividenden-Investieren letztlich sowieso einen regelmässigen, konstanten Dividenden-Einkommsstrom generieren wollen.

Zu MAIN STREET CAPITAL möchte ich Dir noch ein kleines Geheimnis verraten. Einerseits kannst Du steigende Dividenden in der Dividenden-Historie sehen. Andererseits habe ich Dir mit grünen Kreisen markiert, dass man auch des öfteren (meist am Ende des Jahres) eine Sonderausschüttung vornimmt.

Die meisten Dividenden Strategien arbeiten sowieso ohne Stopps und nur mit eingeschränktem Moneymanagement, es sei denn man versucht das Risiko über unterschiedliche Zusammenstellung der Aktien im Depot zu streuen.

Das einzige was aus meiner bei einem langfristigen Anlagehorizont mit Dividenden-Aktien Sinn bringt ist, dass man auf langfristige Charts (Wochen- und Monatscharts) schaut. Auf diesen Zeitebenen lassen sich dann auch wieder „optimierte“ Einstiege nutzen.

Einen dieser optimierten Einstiege habe ich jetzt bei Main Street Capital auf dem Monatschart mit Bestätigung auf dem Wochenchart genutzt. Da sich dieses Signal gerade bei Main Street Capital aufgebaut hat, war dies die vorrangige Wahl vor HCP. Wie ich diese Einstiege nutze habe ich einmal in meinem GROSSEN Gesamtpaket „Monatliche Dividende“ dargelegt.

Wer bereits das Ebook Paket „Monatliche Dividende“ hat, kann hier in dem Extra-Report „Optimalere Einstiege finden“ sehen, wie ich dabei vor gehe.

Bei diesen optimierten Einstiege wird man allerdings nie den genauen Tiefpunkt finden, das können nur Börsen-Gurus ;o). Auch zu dem Thema „Börsen-Gurus“ wirst Du in meinem neuen Ebook ein Kapitel finden und danach verstehen, dass diese für Dich nur hinderlich sein werden. Aber zurück zur Methode des optimaleren Einstiegs finden, die ich nutze.

Diese Methode zeigt einen möglichen Tiefpunkt auf der Zeitebene des Wochen- oder Monatscharts an. Wenn Du diese Methode kennengelernt hast, wirst Du automatisch danach auf jedem Chart gucken.

Bei HCP kann man aktuell auf dem Monatschart noch nicht erkennen, ob der optimalere Einstieg des Wochencharts durch den Monatschart bestätigt wird. Das also zur Erklärung, warum ich heute MAIN STREET CAPTIAL gekauft habe und nicht HCP.

Chartquelle: www.finviz.com

Soweit ich recherchieren konnte, könnte es klappen, dass HCP keine Dividendenkürzung vornehmen muss. Aktuell besitzt man ja den Dividenden-Aristokraten Status, den man sicherlich als REITs Aktie nicht verlieren will.

Nachdem ich gestern den ganzen Tag wieder über dem Ebook gesessen habe und Bilder, Texte sowie Formatierung optimiert hatte, kam dann kurz vor Mitternacht auch die letzte Überarbeitung von der Lektorin.

Einige Beta-Leser lesen noch und werden mir sicherlich ihr Feedback noch in Kürze zukommen lassen. Auf alle Fälle die Hamsterpfote auch für die Beta-Leser hoch, die ebenfalls einen tollen Job machen. Immerhin ist das Ebook diesmal ca. 100 Seiten stark geworden, ohne Glossar (Worterklärung).

Ich gehe also davon aus, dass das Ebook am Sonntag zum Frühstück frisch auf dem Frühstücks-Tisch liegt, wenn Du magst.

So dann bist Du erst einmal auf dem neuesten Stand und spätestens in der nächsten Woche nehme ich mir einzelne Punkte aus der Umfrage 2016 vor, die für Dich umgesetzt werden.

Wann willst Du Dein Aktiendepot eröffnen?

In diesem Sinne eine tolle & erfolgreiche Woche.

Dividendenhamster

Unterschrift-Henry

P.S. Du willst Dein Dividenden-Investieren mit einem INTERNET BUSINESS beschleunigen. Dann besuche die Webseite von Dividendenhamster Henry (Passives Einkommen / Nischenseiten)

P.S.S. Lies auch den Artikel „Monatliche Dividende“ und warum ich diese liebe…

Wie ich einen monatlichen Dividendenstrom aufbaue, auch wenn nur wenig Kapital vorhanden ist.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

KOSTENLOSES DIVIDENDEN ARISTOKRATEN DEPOT ERSTELLEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen