Skip to main content

Dividendenrenditen zwischen 6-13% p.a. und mehr…

Sucht man im Netz nach den Worten „High Yield“ bekommt man aus meiner Sicht sehr negative Gefühle. Man liest von High Yield Schrottanleihen, von Schneeballsystemen etc. Der Hintergrund ist der, dass man bei Renditen über 10% von Gefahr und Risiko ausgeht.

Aus diesem Grund gibt es auch immer wieder negative Gefühle, wenn man von „High Yield Dividenden“ spricht. Nach dem Motto hier lauert Gefahr, was über 10% ist wird schon fast mit Betrug in Zusammenhang gebracht.

Ehrlicherweise muss ich auch zugeben, dass Investitionen in „High Yield Dividenden“ Aktien, zu denen meist auch REITS, Master Limited Partnerships (MLP) sowie Business Development Company´s (BDC) zählen, wirklich nicht ganz einfach sind. Aber ist Börse überhaupt einfach? Man sollte dort sowieso nur mit Risiko-Kapital agieren.

Persönlich nutze ich die Möglichkeit mich an REITS, MLP´s, BDC´s in Form von monatlichen oder quartalsweisen Dividendenausschüttungen zu beteiligen. Es gibt in diesem Segment Monats- oder Quartals-Dividenden über 10% brutto p.a. Allerdings bewegen sich diese Aktien meist in Kurs-Ranges, schlecht gemanagte Unternehmen können auch abstürzen.

Dort wo höhere Renditen sind, ist meist auch das Risiko grösser.

Es sollte also klar sein, dass es sich hier nicht um Trendaktien handelt. Wer also erwartet, dass diese Aktien Kursgewinne und Dividenden bringen, ist im falschen Segment unterwegs. Besser ist es, sich dann lieber Trendaktien zu suchen und die grossen Trends mit diesen zu begleiten. Allerdings bestätigen Regeln bekanntlich die Ausnahme.

Trotz allem ist es wichtig sich zunächst auch hier mit der breiten Masse der Dividenden-Aktien zu beschäftigen, um dann nach dem Pareto/Prinzip die guten 20% herauszufiltern. Eines von verschiedenen Kriterien ist dabei die Dividenden-Historie, welche ich auch in meinem Depot „Monatliche Dividende“ nutze.

Aus den Gewinnen meines Positions-Tradings sowie der Trendfolge-Investierens baue ich das „Monatliche Dividenden-Depot“ weiter auf. Für mich ist hierbei wichtig, dass ein „monatlicher passiver Dividenden-Fluss“ entsteht.

Ebook Paket Monatliche Dividende

High-Yield-Depot – Monatliche Dividende Ebook/Paket

17,95 Euro mit Sofort-Download

PP-Button

Interessante Artikel zum Thema High Yield Dividenden und Master Limited Partnerships (MLP):

Hinweis: Die auf dieser Website enthaltenen Angaben beinhalten weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf, Verkauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren. Alle Angaben und Informationen wurden sorgfältig recherchiert, es kann jedoch keine Haftung oder Gewähr für die Richtigkeit übernommen werden. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang unseren Disclaimer.

KOSTENLOSES DIVIDENDEN ARISTOKRATEN DEPOT ERSTELLEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen