Skip to main content

Dividendenzahlungen April 2015

Wieder ist ein Monat vorbei und der Dividendenhamster erhält eine monatliche Dividende (gesamt) von 205,85 Euro netto. Diese setzen sich aus Dividendenzahlungen einzelnen Unternehmen REIT´s, BDC´s und MLP´s zusammen. Bildhaft sieht das ganze dann so aus.

Somit ergibt sich aktuell für das Jahr ein Gesamt-Dividenden-Einnahme-Summe von ca. 936 Euro.

Dividendenzahlungen-April-2015

Ebook Paket „Monatliche Dividende“

Was war nun in diesem Monat alles los. Die Dividenden wurden regelmässig ins Depot gebucht. Seit mehreren Jahren führe ich mein Dividenden-Depot in Deutschland bei der Comdirect Bank – easy, locker und ohne Probleme. Selbst das Ausbuchen der HLSS-Dividenden-Aktien und das Einbuchen des Bargeld-Betrages erfolgte ohne Probleme und korrekt.

Da kommen wir also auch schon zum Hauptereignis des April´s 2015. Nachdem ich ja vor einigen Monaten diese tolle Aktie für das Dividendenhamster-Depot auserkoren hatte, verschwindet diese jetzt vom Kurszettel. Hintergrund ist eine zunächst Fusion, die man im Februar 2015 plante und die jetzige Übernahme/Integration. Hintergründe, die ich recherchiert habe erfährst Du im Artikel „Aktie HLSS mit monatlicher Dividendenzahlung verschwindet vom Kurszettel„. Home Loan Servicing Solutions legte auch eine zeitlang eine Berg-und Achterbahn-Fahrt hin, da es auch zu einigen Unstimmigkeiten in Verwaltung und dem Geschäftsmodell kam.

Was immer wieder ersichtlich ist, dass das Investieren in High Yield Dividenden-Aktien bisher immer etwas holprig war und sicherlich auch bleiben wird. Wie ich bereits schon vor 3 Jahren zu Beginn geschrieben habe, geht es mir in diesem Depot um den reinen Dividenden-Einkommensstrom. Klar erscheint bei jeder Investition immer wieder das Ego neu, dass einem sagen will, Dividenden & Kursgewinne müssen sein. Wer aber eine höhere Rendite sucht, der muss halt auch mit grösseren Risiken umgehen können. Für mich ist das Dividenden-Investieren EINE Strategie von 3 Strategien an der Börse. Im Endeffekt mache ich nichts anderes, als ein Teil der Gewinne aus der Trendfolge und dem Positionstrading in ein Dividenden-Depot umzuleiten.

Klar könnte ich jetzt stöhnen, dass das Depot mit ca. 10% im Minus liegt. Aber bitte, die Dividendeneinnahmen haben dieses „Buch-Minus“ mehr als wett gemacht. Die Netto-Rendite liegt aktuell um die 8% p.a. Das bekomme ich auf keinem Tagesgeldkonto mehr. Was diese 8% p.a. bei Anwendung der 72-er Regel heissen kann, schaust Du Dir am besten in diesem Video an.

Kommen wir kurz noch zu neuen Dividenden-Investitionen, die ich gerade abgeschlossen habe. Das frei werdende Capital habe ich die REIT-Aktie von investiert. Gladstone Investment Corporation weist aktuell eine Dividenden-Rendite p.a. von 9,79% auf. Die Dividendenzahlungen waren bisher regelmässig und konstant.

Charttechnisch sieht es nach einem beginnenden Aufwärtstrend aus, allerdings habe ich mich von Trends bei Dividenden-Aktien insbesondere REITs, MLPs, BDCs verabschiedet. Das ist dort ein Suchen nach der Nadel im Heuhaufen. In meinem Ebook Paket „Monatliche Dividende“ habe ich mich auf einzelne Kriterien beschränkt, welche für mich Sinn geben. Mich würde auch bei dieser  Dividenden-Aktie nicht wundern, wenn es hier einen falschen Ausbruch gibt und dann der Rückwärtsgang wieder eingeschaltet wird. Aber nochmal! Ich suche hier einen „höheren“ Dividendenstrom und keine Kurs-Raketen oder Trend-Aktien zum Trend folgen. Dafür ist der Trend-Aktien-Scout zuständig.

Insgesamt bin ich mit dem Dividenden-Strom ganz zufrieden. Die Depotgröße ist zwar oft kleiner als andere Dividenden-Aristokraten Depots, dafür gab es auch bisher oft doppelt soviel Dividende für den Dividendenhamster-Bau.

Hast Du schon Deinen Lebenssinn gefunden, warum Du Deine Börsenaktivitäten unternimmst?

In diesem Sinne denk dran:

„Das Leben findet schon vor der Rente statt…“

Soll heissen nicht nur investieren, sondern auch gesund konsumieren und das Leben „erleben“.

Gruß Dividendenhamster Henry

Lebenszyklen des Dividendenhamster´s

Lebenszyklen des Dividendenhamster´s

Wie ich einen monatlichen Dividendenstrom aufbaue, auch wenn nur wenig Kapital vorhanden ist.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

KOSTENLOSES DIVIDENDEN ARISTOKRATEN DEPOT ERSTELLEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen