Skip to main content

Dividendenzahlung März 2015

Die Dividendenzahlungen für März 2015 sind eingetroffen. Sie summieren sich als gesamte Nettoausschüttung in Höhe von 268,79 Euro für den Monat März 2015. Die aktuelle Netto-Dividenden-Rendite p.a. liegt bei ca. 7,8%.

Im März 2015 habe ich zwei Dividenden-Aristokraten für das Depot gekauft. Diese beiden Positionen verfolgen das Ziel einerseits so lange wie möglich Dividenden zu generieren, aber auch wenn möglich Kursgewinne zu generieren. Es ist somit eine Kombination zwischen Dividende & Trendfolge.

Bei den Werten handelt es sich um HCP (REIT) sowie um AT&T.

Hauptsächlich besteht das Dividendenhamster Depot aus High Yield Dividenden Aktien. Durch das Hinzufügen der genannten Dividenden-Aristokraten wird das Depot risikoseitig für mich gestreut.

Dividendenzahlungen-Osterhase-bringt-Dividendenhamster-weitere-Dividendenzahlungen

Ebook Paket „Monatliche Dividende“

Wie heisst es immer bei Disclaimern. „Investitionen an der Börse können zu einem Totalverlust führen“. Das soll heissen, dass sämtliche Positionen an der Börse gefährdet sind. Viele Depots, insbesondere bei Dividenden-Aristokraten sind mit hohen Kapitalsummen bestückt. So kann man Depots im Netz finden, die eine doppelte bis vierfache oder sogar höhere Kapitalinvestition vorgenommen haben und nicht auf die Dividendenzahlungen des Dividendenhamster-Depots kommen.

Aus diesem Grund bin ich als Dividendenhamster auch stolz bis aktuell im März ca. 730 Euro Netto-Dividendenzahlungen in diesem Jahr bisher erhalten zu haben. Und das man mit noch einer relativ „niedrigen Investitionssumme“.

Dividendenzahlung-Maerz2015

Wie ich bereits seit Anfang an betont habe, ziele ich auf einen hohen Dividenden-Cashflow ab und muss aus diesem Grund auch höhere Risiken mit High Yield Dividenden Depot eingehen. Um aktuell mit Dividenden-Aristokraten das selbige Ergebnis zu erzielen, müsste ich die fast 3-5 fache Kapitalmenge in Umlauf bringen.

Da ich aber generell eine Risikostreuung auch in meinem Börsenstrategien bevorzuge und auch Positionstrading und Trendfolge betreibe, bin ich mit dem aktuellen Ergebnis sehr zufrieden. Sind wir gespannt wie es weiter geht. Bleibt in Zukunft abzuwarten wie Investoren sich verhalten werden, wenn wieder Crashzeiten aufkommen sollten. Gerade die Investoren, die bisher nur „goldene“ Börsenzeiten seit 2008 erlebt haben. Wir werden es beobachten, auch wenn ich denke, dass es noch eine ganze Zeit unter hohen Schwankungen nach oben gehen kann.

Wie ich einen monatlichen Dividendenstrom aufbaue, auch wenn nur wenig Kapital vorhanden ist.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

KOSTENLOSES DIVIDENDEN ARISTOKRATEN DEPOT ERSTELLEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen