Skip to main content

Dividendenstrategie – Hast Du das Zeug dafür?

Dividendenstrategien werden immer beliebter.

Manche der Dividendenstrategien kaufen sich in gefallene Dividenden-Werte ein, andere nehmen den Value-Ansatz und wieder andere den Cashflow der Dividendenzahlung als Ausgangspunkt.

So gibt es statische Dividendenstrategien wie beispielsweise:

Egal, welche Dividendenstrategie Du nutzt, wichtig ist, dass Du Dir darüber klar zu wirst, was Dich erwarten kann und welche Hindernisse auftreten können. Im Ebook „Die Dividenden-Lüge“ – (englischsprachig Dividend Lie) findest Du fast alles, was Du zu diesem Thema wissen musst.

Wichtig ist allerdings nicht nur zu wissen, was einen als Hindernisse erwarten können. Besser ist entsprechende Gegenstrategien zu entwickeln.

In den letzten Jahren wurde das Thema der Dividendenstrategie immer aktueller. Viele Unternehmen versuchen über Ausschüttungen von Dividenden, die früher für sie nie Thema waren, Anleger zu begeistern. Hier empfehle ich Dir allerdings aber genau hinzugucken. Denn die Zahlung einer Dividende von gestandenen Dividenden-Unternehmen hat auch immer etwas mit der Dividenden-Philosopie des Unternehmens zu tun. Schau Dir also bitte auch die Dividenden-Historie der Unternehmen an.

Oft trennt sich hier die Spreu vom Weizen. Gerade bei High Yield Unternehmen ist für mich wichtig, dass Dividenden regelmässig und nicht aus der Substanz des Unternehmens gezahlt werden. Dazu habe ich den Dividenden-Report von High Yield Dividenden Unternehmen 2014 veröffentlicht. Bei diesem geht es um steigende und kontinuierliche Dividendenzahlungen bei High Yield Dividenden Aktien.

Zum Anfang ging es mir so, dass ich zu viele Dividenden Unternehmen aus der High Yield Dividenden Welt favorisiert hatte, deren Dividenden-Historie nicht ganz so glanzvoll waren.

Auch, wenn es beeindruckende Beispiele von Dividenden-Investoren aus aller Welt gibt, so wäre mir eine alleinige Dividendenstrategie zu „doof & risky“.

Das hat etwas mit meinem Empfinden von Chance/Risiko zu tun. Als Dividendeninvestor braucht man aus meiner Sicht folgende Merkmale:

  • einen Plan für das Dividenden Investieren
  • Klarheit darüber, ob ich Dividenden-Aristokraten oder/und High Yield Dividenden Aktien nutzen werde
  • Notwendigkeit regelmässige Investments durchzuführen
  • Disziplin die Strategie über lange Zeiträume umzusetzen
  • größere Menge an Investitions-Kapital, welches sich über lange Zeiträume aufbaut

Aktuell verweisen Dividenden-Investoren, auch ich als Dividendenhamster auf folgende Vorteile hin:

  • unabhängig von Kursentwicklungen soll ein dividendenstarkes Aktienportfolio für einen konstanten “Cash-Flow” sorgen
  • ein “passiver Dividenden-Einkommensstrom” soll generiert werden und dadurch langfristig “finanzielle Freiheit bzw. Unabhängigkeit” erreicht werden

Ganz so blauäugig bin ich allerdings nicht, denn Börse ist keine Einbahnstraße. Börse hat immer etwas mit Chance/Risiko und Liquidität zu tun. (magisches Dreieck des Investieren) Ich erinnere mich noch daran, dass in der Finanzkrise teilweise geschlossene Immobilien- bzw. Investmentfonds nicht sofort verkauft werden konnten. Man wollte dadurch weitere Mittelabflüsse verhindern bzw. nicht das Risiko des Anlegers tragen.

Dividendenstrategie & Kursgewinne

Wer mich schon länger kennt und meine Blogs verfolgt ist informiert, dass ich neben dem Dividenden-Investieren hauptsächlich im Bereich Positionstrading & Trendfolge die Kursgewinne suche. Gerade bei der Trendfolge ergeben sich sehr gute CRV – Chance/Risiko Verhältnisse, weil man beim Einstieg das vorher eingegangene Risiko kennt und per Stop definiert. (www.trendaktienscout.de)

Was allerdings der Verkaufskurs bei der Trendfolge sein wird, weiss nur der „Börsen-Gott“. Oft sind aber die Verkaufskurse weitaus über dem, was man sich vorstellt. Zumindest bei richtig starken Trendmärkten oder Trendwerten. Schnell wird klar, dass die Trendfolge Aktien hervorbringt, die sich mal verdoppeln, verdreifachen, manche sich sogar verzehnfachen. Versuche mal mit Dividenden-Aktien diese Renditen über die Jahre hinzubekommen. (Börsenbuch: Die besten Anlagestrategien aller Zeiten)

Schau Dir gerne auch das Video Risikostreuung Aktien an.

Wenn Du nach dem offenen, ehrlichen Artikel noch nicht zu geschockt bist und auch ein Zusatzeinkommen mit Dividenden erzielen möchtest, bereite Dich mit einem Plan darauf vor. Schau Dir vorab die Hindernisse in dem bereits erwähnten Ebook „Die Dividenden Lüge / The Dividend Lie“ an. Nutze die Möglichkeit mit der mitgelieferten Excel-Datei Deinen Plan (inklusive Inflations-Szenarien) so gut wie möglich vorzubereiten. Mit diesem Fahrplan kann Dein Dividenden-Akkumulieren funktionieren.

Als Alternative zu obigen Ebook kannst Du auch gerne mein Ebook Paket „Monatliche Dividende“ mit entsprechenden Bewertungsbögen, Arbeitslisten sowie dem Dividenden-Zahlungsplan nutzen, welches ich als Leitfaden für den Kauf meiner Dividenden-Aktien mit monatlicher oder quartalsweiser Dividende nutze.

Dividendenstrategie - Monatliche Dividende

Dividendenstrategie – Monatliche Dividende

Viel Erfolg beim Dividenden Investieren

Dividendenhamster Henry

Hilfreiche Produkte:

Wie ich einen monatlichen Dividendenstrom aufbaue, auch wenn nur wenig Kapital vorhanden ist.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

KOSTENLOSES DIVIDENDEN ARISTOKRATEN DEPOT ERSTELLEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen