Skip to main content

Bist Du schon ein Dividenden Manager

Dividenden steigern, verwalten

und Risiken & Chancen erkennen

Ein Dividenden Manager zu sein, ist etwas angenehmes und schönes. Sicherlich kennst Du den Begriff „Manager“ bereits aus der Wirtschaft.

So gibt es Finanz Manager, Key Account Manager, Krisen Manager und sogar ein Manager-Magazin. Auch Du kannst ohne grosse Ausbildung Manager werden, nämlich Dividenden Manager.

Aber lass uns nicht über die verschiedenen Manager sprechen, sondern darüber, wie wir Struktur und Übersicht in unsere Dividenden-Einnahmen bekommen.

direkt zum Dividenden Manager

Dividenden Manager werden, wie funktioniert das?

Theoretisch kann jeder Dividenden Manager werden, der eine Aktie hat, die ihm eine Dividende beschert. Egal, ob diese Dividende von einem Dividenden Aristokraten oder aber einer High Yield Dividenden Aktie stammt.

Nun muss man ehrlicherweise sagen, dass man mit einer Dividendeeinnahme noch nicht viel managen kann. Bekommst Du aber mehrere monatliche Dividenden wirst Du froh über einen Dividenden Manager sein. Denn nichts ist schlimmer bei seinen Dividenden-Einnahmen nicht mehr durchzusehen bzw. Falschbuchungen der Bank unwissentlich zu akzeptieren.

Auch Dividenden Ausfälle, Dividendenkürzungen und die Stagnation bei Dividenden lassen sich mit dem Dividenden Manager auf einem Blick erkennen. Richtige Leistung und Motivation bekommt man erst, wenn man Ordnung in seinen finanziellen Angelegenheiten hat. Wie Du das alles in den Griff bekommst, kannst Du im weiteren Artikel lesen.

Mit dem genialen

Dividenden Manager arbeiten

Seit einiger Zeit gibt es den genialen Dividenden Manager von Markus Böhme. Mit diesen kannst Du:

☞ die volle Kontrolle über Deine Dividendenströme erhalten

☞ bei Bedarf kannst Du eine Art Vorausplanung machen

☞ und letztlich kannst Du Deine Dividenden verwalten sowie „Klumpen-Risiken“ erkennen

Dabei ist es egal, ob es sich um eine monatliche, quartalsweise, halbjährliche oder sogar jährliche Dividende handelt.

Je nachdem was für ein Dividenden Aktien Depot Du hast, trägst Du Deine Dividenden von Deinen Dividenden Aristokraten oder High Yield Dividenden Aktien einmalig ein und schon kann es per Mausklick losgehen. Die Kurse werden automatisch per Knopfdruck aktualisiert.

Mit dem Dividenden Manager kannst Du auch eine Fortschrittsmessung Deines Dividendenstroms vornehmen. Das heisst, Du kannst sehen was passiert, wenn Du Dividenden Aktien Zukäufe machst und kannst Dir eine Deine Dividendeneinnahmen auf 12-Monatsbasis anzeigen lassen und sehen wie hoch diese sein könnten.

Auch ein durchschnittliches monatliches Dividendeneinkommen lässt sich exakt darstellen. Bei regelmässigen Investments kannst Du also zugucken, wie Deine monatlichen Dividenden steigen.

Schau Dir nachfolgendes Vorschaubild an, wie das für Dich aussehen könnte.

Vielleicht hast Du ja auch ein gewisses Jahresziel ins Auge gefasst, so dass Du einfach „Simulationskäufe“ eingibst und siehst wie sich Deine Dividendeneinnahmen verhalten könnten.

Ist das nicht genial? Du kannst erkennen, ob es Währungs- oder sogenannte Klumpen-Risiken gibt. Unter einem Klumpen-Risiko versteht man, Investments konzentriert auf eine Branche oder ein Segment.

Übersichtlich lassen sich Ländergrafiken erstellen, es lässt sich sehen, welche Firmen zu Deinem Dividendeneinkommensstrom beitragen und mehr oder weniger Dividende liefern.

Du profitierst also letztlich von einer erhöhten Transparenz sowie einer besseren Kontrolle Deiner Dividendenströme.

Das ganze funktioniert mit sehr wenig Aufwand für Dich. Du gibst einmalig Deine Dividendentitel ein, die Du in Deinem Dividenden Manager überwachen möchtest. Willst Du beispielsweise Coca Cola kaufen, bedarf es nur des Börsensymbols „KO“. Als nächstes gibst Du noch die Stückzahl ein und Deinen Einstandspreis, zu dem Du die Dividenden Aktie gekauft hast.

Wenn Du möchtest, fügst Du noch die Branche, das Land sowie das Risiko zu und fertig ist der einmalige Depoteintrag.

Durch den aktuellen Automatisierungs-Button wird der aktuelle Kurs importiert und Du siehst somit auch Deine Buchverluste oder aber besser Deine Buchgewinne.

Durch den besagten Klick auf den Button, bekommst Du eine Reihe von Auswertungen, Kennzahlen und Diagrammen womit Du die volle Kontrolle über Deine aktiven Dividendenzahlungen erhältst.

Die Auswertungen helfen Dir, wie angedeutet:

☞ Risiken zu erkennen

☞ Dividenden-Einkommensströme zu analysieren

☞ Dividenden-Simulationen und Hochrechnungen vornehmen zu können

☞ Währungs-Risiken bei unterschiedlichen Dividenden Aktien in verschiedenen Währungen zu orten

☞ Länder- und Branchen Deiner Dividenden Aktien bildhaft darstellen zu lassen

Und zum Schluss kommt noch eine sehr wichtiger Aspekt dazu. Die Motivation…

motivierende Auswertungen per einfachen Knopfdruck

Dividenden Manager

pusht Deine Motivation

Ich weiss nicht wie es Dir geht, aber mich hat damals bereits die erste Dividende von 1,55 Euro im Monat motiviert. Heute sind die durchschnittlichen monatlichen Dividenden auf 250-300 Euro angestiegen.

Es ist ein tolles Gefühl sich bildhaft darstellen zu lassen, wie der Dividendeneinkommensstrom in 12 Monaten wachsen kann.

Ich glaube ich konnte Dir rüber bringen, dass Du kein technischen Genie sein musst, um die Vorteile des Dividenden Manager nutzen zu können.

Der Dividenden Manager wurde auch für Dividenden Werte aus Deutschland, Schweiz, Österreich optimiert. Hinzu kommen logischerweise die US-Werte.

Also egal, ob Du zusätzlich 300 Euro im Monat generieren willst oder Du das Ziel hast Deinen Lebensunterhalt mit Dividenden zu bestreiten: Der Dividenden Manager kann Dir dabei helfen, die volle Kontrolle über Deine Dividendeneinnahmen zu bekommen.

Und das ganz mit Spaß und Motivation.

Weitere Informationen

Dividendenhamster „Henry“

JETZT Dividenden-Einkommensströme im Griff haben

P.S. Solltest Du den US-Bestseller „The Dividend Lie“ von Markus Böhme jetzt auch in deutsch lesen wollen, findest Du diesen mit dem Titel Die Dividenden-Fibelhier.

KOSTENLOSES DIVIDENDEN ARISTOKRATEN DEPOT ERSTELLEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen