Skip to main content

Deutsche Dividenden Aristokraten

Kennst Du welche ?

Ich (noch) nicht…

In der Vergangenheit gab es einige Meldungen über „Deutsche Dividenden-Aristokraten“ allerdings kann ich das nicht ganz nachvollziehen.

Der Begriff der „Dividend Aristocrats“ kommt eigentlich aus Amerika, wo man Dividenden Aristokraten wie folge definiert.

„The Dividend Aristocrats are S&P 500 constituents that have increased their dividend payouts for 25 consecutive years.

The companies that make up the Dividend Aristocrats span ten different business sectors with both growth and value holdings. This composition contrasts with most other dividend-yield based portfolios, which tend to be heavily weighted toward financials and utilities, and often have a strong value tilt.[1]

The list declined from 52 companies in 2009 to 42 companies in 2010, as many companies cut their dividend payouts. It then held steady in 2011, with three companies being dropped, and three companies being added. For 2012, one company (CenturyLink; CTL) was removed from the index while ten companies were added. In 2013 the list grew to 54 companies and didn't change in 2014.“

Quelle: wikipedia.org

Übersetzt man diesen Text merkt man sehr schnell, dass es in Deutschland, meinem Kenntnisstand kein Unternehmen gibt, dass seit 25 Jahren seine Dividende kontinuierlich gesteigert hat. Sollte ich hier falsch liegen, korrigiere ich mich gerne. Aus diesem Grund kann man meiner Meinung auch nicht von „deutschen Dividenden Aristokraten“ sprechen. Laut oben verlinkten Text von Wikipedia gab es 2013 und 2014 genau 54 Unternehmen, welche man als Dividenden Aristokraten bezeichnen kann.

In der USA gibt es einen Index, welcher auf Dividenden Aristokraten basiert. Aktuell habe ich eine Liste mit „Dividend Aristocrats 2015“ gefunden, welche aktuell zu sein scheint.

Auch beim Dividendenhamster gibt es eine Rubrik als Tabelle mit den entsprechenden Dividenden Aristokraten.

Deutsche-Dividenden-Aristokraten-wo-Dividendenhamster

„Deutsche?“ Dividenden Aristokraten

Ehrlicherweise muss man bei den sogenannten „Deutschen Dividenden Aristokraten“ allerdings feststellen, dass es auch einige Unternehmen gibt, welche sich Jahr für Jahr mühen einmal den realen Dividenden-Aristokraten-Status zu bekommen. So gibt es einige Studien und Berichte von Zeitungen und Zeitschriften, welche zumindest die deutschen Dividenden-Favoriten ermittelt haben.

Deutschland kann sich mit der Aktienkultur in Amerika und anderen Staaten nicht vergleichen. Alleine das Verhalten der Politik stellt einen als Aktionär schon ein wenig an die Seite. Es gibt weder Förderprogramme für Aktionäre, die Vorsorge tragen, noch Steuervorteile, die letztlich mit der Abgeltungssteuer kaputt gemacht wurden.

Auch an die weiteren Einschnitte in Bezug auf Werbungskosten, bei welchen man früher noch sein Research oder sein Börsen-Softwareprogramm gegen Kursgewinne rechnen konnte, hat man gekappt.

Trotz allem sollten wir uns als Dividendenhamster nicht entmutigen lassen. Vielleicht erleben wir ja doch noch einmal, dass Börsen- und Finanzwissen an der Schule gelehrt wird oder man bei Selbstverantwortung für Vorsorge gefördert wird. Bis dahin bleibe ich auch als Dividendenhamster sehr kritisch, was Begriffe wie „Dividenden Aristokraten“ für deutsche Unternehmen angewandt werden.

Eine sehr gute Auflistung der Begrifflichkeiten rund um Dividenden Aristokraten, Champions, Dividenden Königen usw. findest Du im Blog des DividendenInvestor, den ich hier für Dich verlinkt habe.

Aristokraten-Champions

https://dividendeninvestor.wordpress.com

direkt zum Artikel vom DividendenInvestor: Von Aristokraten zum Champion

Zum Schluss findest Du noch einige Artikel von deutschen Unternehmen, welche seit mehreren Jahren ein Herz für Dividenden-Fans haben.

Was sind Deine Favoriten bei Dividenden-Unternehmen? Investierst Du in „reale“ Dividenden Aristokraten?

Artikel von deutschen Unternehmen, die auf dem Weg der ersten „deutschen Dividenden Aristokraten“ sein könnten:

Wie ich einen monatlichen Dividendenstrom aufbaue, auch wenn nur wenig Kapital vorhanden ist.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

KOSTENLOSES DIVIDENDEN ARISTOKRATEN DEPOT ERSTELLEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen