Skip to main content

CRASH, PAUSE und grosser CASH-Anteil

CASHANTEIL

FÜR NEUE CHANCEN ERHÖHEN

Sicherlich hast Du gemerkt, dass in letzter Zeit beim Dividendenhamster wenig passierte. Auch wurde ich schon des öfteren angeschrieben, ob der Dividendenhamster eingestellt wird.

Aus diesem Grund möchte ich heute ein paar Worte an die treue Leserschaft rüber bringen. Als ich 2011 mit dem Thema „Monatliche Dividende“ begann gab es nicht mehr als eine handvoll Blogs zum Thema Dividenden. In der Zwischenzeit sind Dividenden Blogs, Blog zur finanziellen Freiheit im Netz explodiert.

Ähnlich wie an der Börse ist das für mich ein untrügliches Zeichen, dass zu jedem Trend einmal ein Gegentrend auftritt. Ich denke, dass wir hiervon nicht mehr weit entfernt sind. Genauso verhält es sich an der Börse. Wenn alle in eine Richtung laufen, wird irgendwann einmal die Luft dünner werden. Soll heissen, dass nicht alle unbeschadet ohne hohe Verluste das Börsenfeld verlassen werden.

Viele der deutschen (Dividenden-) Blogs haben noch gar keinen CRASH an der Börse mitgemacht.

Die meisten haben erst nach 2008/2009 angefangen zu investieren und sitzen teilweise auf einen hohen BUCHGEWINN. Ein Buchgewinn bedeutet aber, dass dieser letztlich nur zum richtigen Gewinn wird, wenn man ihn realisiert.

Und das werden die meisten nicht machen. Sie werden erstmals realisieren, dass Börse KEINE EINBAHNSTRASSE ist. Aber das gehört zum Leben und zum Erfahrungsschatz jedes einzelnen Börsianer mit dazu.

Aus diesem Grund muss jeder einmal die Entscheidung treffen, welches Risiko er seinem Vermögen aussetzt.

Dividendenhamster Leser der ersten Stunde…

Die Leser der ersten Stunde des Dividendenhamster´s/ der Monatlichen Dividende wissen, dass ich normalerweise „nur“ 3 Jahre von 2012 bis 2015 im Netz aktiv sein wollte. Aus diesen 3 Jahren sind nun knapp über 5 Jahre geworden.

Mein damaliges Ziel war, dass ich zu meinem 50. Geburtstag mich wieder in meine privaten Investments und Trendfolgestrategien (TrendAktienScout) zurück ziehe. Ich wollte Einsteiger an der Börse helfen zu erkennen, dass Börse richtig angewandt nichts gefährliches sein muss.

Dafür habe ich sämtliche Transaktionen mit einem Teil meines Vermögens in Form des Dividenden Depots öffentlich gemacht und mit als einer der ersten deutschen Blogs in Dividendenaktien mit monatlicher, quartalsweiser Dividende investiert. Ich habe einen monatlichen Dividenden-Cashflow mit relativ wenig Kapital aufgebaut. Meine Nettorendite lieg/lag bei ca. 7,55% p.a., weil ich einen hohen Anteil an REITs, BDC´s, MLP´s hatte.

Später habe ich dann aus den Dividendeneinnahmen und weiteren monatlichen Investments in Dividenden Aristokraten investiert.

Wie geht es jetzt beim Dividendenhamster weiter?

Neben dem Dividendenhamster und dem TrendAktienScout (Trendfolge) baue ich mir weiter mein Onlinebusiness auf. Hierzu kannst Du Dich gerne beim Dividendenhamster/Onlinebusiness umschauen und bei Interesse Dich dort in den Verteiler eintragen.

Der Dividendenhamster mit Fokus auf Dividenden Aktien PAUSIERT. Aktuell habe ich einen hohen Anteil an Cash aufgebaut, übersetzt die Cashquote erhöht.

Schaut man sich aktuell Warren Buffett an, wird man feststellen, dass er ebenfalls auf Mega viel Cash sitzt. Er hat bereits seit Jahren das Problem gut bewertete (Dividenden-) Aktien am Markt zu finden. Aus diesem Grund beteiligte er sich ja bereits an vielen Unternehmen und Marktführern, die nicht an der Börse gelistet sind.

Ich stelle also den Dividendenhamster NICHT ein, sondern er PAUSIERT bis ich der Meinung bin, dass es sich wieder lohnt in einem vernünftigen Umfeld mit einem guten Chance/Risiko Verhältnis zu investieren.

Neue Transaktionen kannst Du während dieser Zeit nur von mir erfahren, wenn Du im Newsletter eingetragen bist. Dort bist Du auch einer der ersten, wenn der Dividendenhamster wieder Chancen in grösserem Stile nutzt.

In der Zwischenzeit kümmere ich mich um mein Onlinebusiness und die weitere Erhöhung meines Cashanteils, um für neue Chancen gewappnet zu sein.

Da der Dividendenhamster ja „nur“ EINE STRATEGIE von mir ist, um den Cashflow zu erhöhen, werde ich bei einem CRASH an der Börse auch gleichzeitig wieder mit TRENDFOLGE beginnen.

Aktuell denkt man seitens der FED an Zinserhöhungen und vermutlich wird es auch dazu kommen das es Strafzinsen auf Kapital gibt.

Stell Dir doch einfach selbst einmal die Frage, was man damit erreichen will?

In diesem Sinne pass auf Dein Geld auf. Investiere klug und achte besonders auf ein gutes Chance/Risiko Verhältnis. Nur Du kannst für Dich entscheiden, welchen Anteil Deines Vermögens Du dem Markt zur Verfügung stellst.

Wie sieht Dein aktueller Plan aus? Was denkst Du über einen Crash an der Börse. Bis Du mit Deinen aktuellen Erträgen im Verhältnis des Kapitals zufrieden?

In diesem Sinne trag Dich gerne in den Newsletter ein, wenn Du als erster neuen News vom Dividendenhamster haben willst.

Hamsterpfote hoch, Dividendenhamster „Henry“

P.S. Mehr vom Dividendenhamster und seinen (Dividenden-) Strategien kannst Du in zwei Produkten des Dividendenhamster erfahren.

Monatliche Dividende

Was ich gerne von 20 Jahren zum Thema Börse gewusst hätte

BUNDLE & SONDERPREIS für beide Produkte

☞ Dividenden lassen sich sehr gut und übersichtlich mit dem Dividenden Manager verwalten

Da war doch noch was…

P.S.S. Im Hintergrund werde ich mir jetzt Zeit nehmen ein neues Produkt für Dich zu erstellen. Um dieses Produkt für Dich mit viel Mehrwert zu versehen, schreibe mir gerne Deine Fragen zum Thema Börse & Geldanlage.

Wie ich einen monatlichen Dividendenstrom aufbaue, auch wenn nur wenig Kapital vorhanden ist.



Kommentare

Jost Frank 24. September 2017 um 11:23

Schade. Wollte Dir schon schreiben und vorschlagen, daß Du Dein Dividenden Depot als wickifolio einstellst, damit alle nicht so exel kundigen Leser anlegen können. Kann bisher nicht mit Dividenden Aktien beginnen, da mein Depot keinen nennenswerten cash Anteil hat. Hatte gehofft, daß Du mir später helfen könntest die entsprechenden Aktien zu finden.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

KOSTENLOSES DIVIDENDEN ARISTOKRATEN DEPOT ERSTELLEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen