Skip to main content

„Welche Aktien soll man kaufen…“

Jetzt fragst Du Dich bestimmt, warum ich einen Beitrag „Aktien für Anfänger“ schreibe, wenn ich doch die Leidenschaft für Börse schon seit Jahrzehnten teile. Die Antwort ist einfach.

Börse ist seit über 20 Jahren meine Leidenschaft. Ich habe unendlich viele Börsenbücher, Börsenstrategien und Profitrader studiert. Sehr viele auch aus den USA. Zu einigen hatte ich sogar direkten Kontakt. Welles Wilder, der Erfinder des RSI (Relativen Stärke Index) war einer davon. Vor kurzem fand ich noch eine Glückwunschkarte zum Geburtstag von ihm. Auch die damaligen „geheimen Bücher“ von Welles Wilder habe ich noch in meiner Trading-Bibliothek.

Welles-Wilder-Bücher - Aktien für Anfänger

Aktien für Anfänger

Ich hatte 1995 bei ihm zwei Bücher direkt bestellt und bekam noch eine Widmung dazu. Für mich war er damals so der erste Börsen-Star. Sein neues Konzept mit RSI, Average True Range und als Stop die Paroblic-Punkte empfand ich damals als den „Heiligen Gral“. Das Buch heißt New Concepts in Technical Trading Systems.

Das Buch die „The Adam Theory of the Markets“ von ihm sollte für mich das perfekte Buch für meine Millionengewinne werden. Sehen Sie auf dem Bild die Folie mit den bunten Kurven? Ich malte sogar zunächst mit den Folien und später mit Butterbrot-Papier zukünftige Kursverläufe auf.

Zu diesem Zeitpunkt hatte ich weder einen richtigen Tradingplan, keine Positionsgrößenbestimmung, keine Stops und kein Moneymanagement.

Was mir allerdings bis heute blieb war der RSI (Relative Stärke Index), den ich noch heute für einige Tradingsentscheidungen bzw. Nachkäufe nutze.

Warum schreibe ich darüber in einem Artikel Aktien für Anfänger? Weil ich davon überzeugt bin, dass man sich erst einmal im Groben alles ansehen sollte, was es für Trading-Strategien gibt. Es gibt nicht besseres seine eigene Trading-Strategie, abgestimmt auf seine Persönlichkeit, zu entwickeln und zu nutzen.

Wie ich bereits im Artikel „Lebenssinn finden“ geschrieben habe, habe ich über diesen Weg zu meinen Trading-Strategien gefunden. Trendfolge und Dividenden-Aktien zu akkumulieren sind heutzutage mein Thema. Einerseits habe ich eine Möglichkeit aktiver Kursgewinne zu generieren andererseits aber auch etwas ruhiger zu treten, indem ich einen „Passiven Einkommensstrom“ mit Dividenden aufbaue.

Börsenanfänger fragen oft:

„Was sind die richtigen Aktien für Anfänger“?

Lassen Sie uns einmal in das Thema etwas tiefer eintauchen, warum ich diese Frage alleine so nicht besonders glücklich finde.

Welche Aktien man kaufen soll ist eine beliebte Frage, die nicht nur Börsen-Einsteiger stellen. Früher stellte ich mir diese Frage auch oft. Mir war damals nicht bewusst, dass diese Frage viel tiefer gehen muss. Es ist wesentlich hilfreicher, wenn man mit dieser Frage noch einige andere Dinge verbindet.

Aus meiner Sichtweise bringt die Frage nur dann Sinn, wenn:

1) eine Börsenstrategie vorhanden ist
2) der Zeitfaktor integriert wird
3) was man mit den gekauften Aktien vor hat, das ist letztlich wieder abhängig von den Erwartungen oder der Börsenstrategie

Wer das für sich nicht klärt wird keinen Erfolg an der Börse haben.

Börsenstrategie + Zeitfaktor + Erwartungshaltung

bestimmen die Aktien für Anfänger

Bekanntlich gibt es an der Börse unzählige Strategien. Im groben können wir 3 Strategien fest machen:

  1. kurzfristige Spekulation auf Minuten-, Stunden-, Tages-Chart, also Intraday-Handel bzw. Positionstrading
  2. längerfristige Spekulation auf Wochen-oder Monats-Chart, beispielsweise bei Trendfolge-Strategien
  3. Investieren in Value- oder Dividenden-Aktien, da dann konkret in Dividenden-Aristokraten bzw. Aktien mit unterschiedlichen Dividenden-Auszahlungszyklen, wie Jahres-, Halbjahres oder sogar Quartals- bzw. Monatsdividende

Nur, wenn man genau weiss, welche Aktien man für welche Börsenstrategie kaufen will, dann bringt die Frage nach welchen Aktien man kaufen soll Sinn.

Bei diesen 3 Strategien sind die Erwartungs- und Anlagezeiträume für den Kauf der Aktien völlig unterschiedlich

  • Intraday- und Positionstrading – Anlagezeitraum kurz, Ziel kurzfristige Spekulationsgewinne
  • Trendfolge-Strategien – Anlagezeitraum wesentlich länger, beispielsweise Wochen, Monate oder sogar Jahre, siehe Amazon, Apple, Google etc.
  • Dividenden-Akkumulieren – Anlagezeitraum meistens Jahre bzw. Jahrzehnte

Diese 3 Grundstrategien können sich natürlich in einige Unterstrategien aufteilen.

Dividenden-Dividendenhamster-Depot-Comdirect

René hast Du nicht trotzdem ein Tip für

„Aktien für Anfänger“

Okay, einen Tip für Börsen-Anfänger möchte ich doch geben. Dabei gehe ich einmal davon aus, dass Sie Ihre Trading-Strategie gefunden haben, sich mit Stop´s, Moneymanagement und Positonsgrößenbestimmung beschäftigt haben.

Sind Sie nun dabei Ihre Börsen- oder Tradingstrategie zu testen, suchen Sie sich zunächst Aktien mit einer niedrigen ATR (Average True Range). Das bedeutet, dass diese je nach gewählten Zeitraum geringere Ausschläge haben. Haben Sie beispielsweise ein ATR(5) = 0,50 Euro/USD über 5 Tage als Daily-Chart dann bedeutet das, dass sich die Aktie über 5 Tage theoretisch 0,50 Cent nach oben oder unten bewegt. Kaufen Sie jetzt 100 Aktien sollte sich ein theoretischer Gewinn oder Verlust von ca. 50 Euro/USD ergeben. Wie geschrieben ist das ein theoretischer Wert.

Vorteil bei so einem Test ist, dass man über die Wahl der ATR sein Risiko im gewissen Maße bestimmen kann. Haben Sie beispielsweise eine größere ATR(5) von 2 Euro/USD könnte der Verlust/Gewinn bei 100 Aktien schon 200 Euro/USD in 5 Tagen bedeuten.

Bei diesem Ansatz geht es darum, dass Sie erst einmal Ihre Strategie testen. Später kann man das Risiko immer noch erhöhen. Auch ist es angebracht seine vorab aufgestellten Trading-Regeln diszipliniert einzuhalten und vor allem zu protokollieren. Nur somit ist es möglich Fehler zu erkennen und „Feintuning“ bei der Trading-Strategie anzuwenden.

Wenn Sie möchten lade ich Sie ein, mich bei der Trendfolge und dem Akkumulieren von Dividenden-Aktien zu begleiten. Im Laufe der Zeit werde ich weitere Artikel zum Thema Aktien für Anfänger hinzufügen.

Ich lade Sie ein mit mir Börse, Internetmarketing und Lifestyle zu geniessen. Tragen Sie sich dazu einfach in den Newsletter ein, um gemeinsam ein Stück durch diese Online-Welt zu gehen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

KOSTENLOSES DIVIDENDEN ARISTOKRATEN DEPOT ERSTELLEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen